Startseite/Beiträge/Aktuelle Meldungen, Corona-Informationen, Download, Elterninformationen/Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Stand: 26.11.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie wir alle der Presse entnehmen können, steigt die Zahl der mit dem Corona-Virus neu infizierten Menschen täglich an. Gleichzeitig ist es der Wunsch der Politik, die Schulen offen zu halten und Kindern und Jugendlichen einen möglichst normalen Schulalltag und vor allem ein durchgängiges Bildungsangebot zu ermöglichen.

Das bedeutet, dass eine Schule mit unserer Größe wöchentlich mehrere Corona-Fälle zu verzeichnen hat – das gehört mittlerweile zu unserem Alltag. Bei einem Corona-Fall in der Klasse müssen sich nicht immunisierte Schülerinnen und Schüler in den fünf Folgetagen jeweils täglich testen. Bei mehr als einem bestätigten Corona-Fall in einer Klasse gilt dies als „relevantes Ausbruchsgeschehen.“ Dann treten zusätzlich zu den Testregeln auch Quarantäneregeln in Kraft:

  • vollständig geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler müssen nicht in Quarantäne und dürfen die Schule weiterhin besuchen,
  • die positiv getesteten Schülerinnen oder Schüler müssen nach Vorgabe des Gesundheitsamtes in Quarantäne,
  • nicht immunisiert Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klasse müssen für 10 Tage in Quarantäne, können sich aber mit einem PCR-Test aus der Quarantäne „frei-testen“.
  • nicht immunisiert unmittelbare Kontaktpersonen der positiv getesteten Person müssen ebenfalls für 10 Tage in Quarantäne und können sich aber nach erst nach 5 Tagen mit einem PCR-Test aus der Quarantäne „frei-testen“.

Das Hygienekonzept des Landes Rheinland-Pfalz und das schulische Hygienekonzept gelten nach wie vor. Seit dieser Woche sind wir gemäß den Vorgaben des Landes in Warnstufe 2,  d.h. die Maskenpflicht gilt auch während des Unterrichts und die Schülerinnen und Schüler führen jeweils montags und mittwochs Corona-Selbsttests durch.

Liebe Eltern, bitte beachten Sie unbedingt das Merkblatt „Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz“ auf unserer Homepage. Lassen Sie Ihr Kind bei Krankheitssymptomen zu Hause. Wir empfehlen einen Selbsttest durchzuführen, bevor das Kind wieder in die Schule kommt.

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir hatten im Sommer und Herbst eine verhältnismäßig unbeschwerte Zeit gemeinsam in der Schule verbracht. Es gab Klassenfahrten und viele weitere außerunterrichtliche Aktivitäten. Diese Zeit wird hoffentlich im Frühsommer wiederkommen. Bis dahin müssen wir mit der Corona-Pandemie leben. Wir werden das gemeinsam verantwortungsbewusst und unaufgeregt schaffen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christian Bayer

Schulleiter

Merkblatt Erkältungssymptome