Vorgehen bei Corona-Verdachtsfällen

Liebe Schülerinnen und Schüler,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

da es immer wieder Fragen zum Umgang unserer Schule mit möglichen Corona-Verdachtsfällen gibt, folgen hier einige Erläuterungen. Bisher (29.102020, 10:05 Uhr) hatten wir das große Glück, dass weder eine Lehrkraft noch eine Schülerin oder ein Schüler positiv getestet wurden.

Dennoch gibt es Schüler innerhalb der Schulgemeinschaft, die persönliche Kontakte zu Menschen hatten, die danach positiv getestet wurden. Diese Schüler bezeichnet man dann als Kontaktpersonen der Kategorie 1. Sie müssen für eine bestimmte Zeit in die häusliche Isolation – darüber entscheidet das Gesundheitsamt oder ein Arzt. Es ist aber nicht so, dass Menschen, die Kontakt zu einer Kontaktperson der Kategorie 1 hatten, aber nicht zum Infizierten selbst, auch wieder in Quarantäne müssten. An dieser Stelle wird das Risiko vom RKI als vergleichsweise gering eingeschätzt. Anders wäre es, wenn der Schüler aus der Kategorie 1 selbst schon Symptome zeigen würde. Dann wäre es sinnvoll, dessen Kontaktpersonen zunächst auch zu isolieren.

Am Karolinen-Gymnasium führen wir exakte Listen, welche Schüler zur Kategorie 1 gehören und sich momentan in Quarantäne befinden. Sollte ein Schüler positiv getestet werden bzw. zur Kategorie 1 gehören und Symptome zeigen, werden wir umgehend die Kontaktpersonen informieren und Schutzmaßnahmen einleiten. Auch das Gesundheitsamt würde an dieser Stelle mit einbezogen werden.

Das bedeutet aber auch, dass für Euch und Sie kein akute Handlungsbedarf besteht, solange wir uns nicht melden. Zentrale Informationsplattform wird immer auch die Homepage sein. Bitte vertraut und vertrauen Sie nicht auf angstgetriebene Meldungen in sog. sozialen Netzwerken. Angst und Hysterie sind immer schlechte Ratgeber. Diese Pandemie wird uns noch einige Monate begleiten und gemeinsam werden wir sie mit etwas Gelassenheit leichter überstehen. Ich teile Ihre Sorgen und bin mir aber auch sicher, dass wir das gemeinsam meistern.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christian Bayer
Schulleiter

Detaillierte Informationen zu den Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts finden Sie hier: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Management.html