Juniorwahlen zur Bundestagswahl

Am 6. September haben die Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13 des Karolinen-Gymnasiums die Möglichkeit an der Juniorwahl zur Bundestagswahl teilzunehmen.

Hierbei wird die Wahl zur Bundestagswahl anhand einer Abstimmung mit der Zweitstimme, also bezüglich der Landeslisten, simuliert. Die Ergebnisse werden dann nach den richtigen Bundestagswahlen veröffentlicht. Die Ergebnisse aller teilnehmenden Schulen werden landesweit zusammengeführt.

Oberstufenschüler haben auch im Vorfeld einen Fragenkatalog erstellt, den sie den Direktkandidaten der Parteien für den Wahlkreis Frankenthal-Ludwigshafen zugeschickt haben. Die Antworten können hier eingesehen werden.

Darüber hinaus sind dort auch ein paar Links zur Orientierung hinsichtlich der Wahlprogramme.

Die Jahrgangsstufe 13 wählt in der 1. und 2. Stunde.

Die Jahrgangsstufe 12 wählt in der 3. Stunde.

Die Jahrgangsstufe 11 wählt in der 4. Stunde.

Die Jahrgangsstufe 10 bekommt in der 1. Stunde Besuch von Schülern aus dem Soz LK 13, die dort die Wahlen durchführen.

Das Wahllokal befindet sich in Z 025. Die Schüler werden gebeten sich im Innenhof zu sammeln. Sie werden dann in 10er-Gruppen in das Wahllokal geholt.

Informationen zur Bundestagswahl 2021