Der Verein der Freunde des Karolinen-Gymnasiums (VdF)

Informationsbroschüre
Beitrittserklärung
Satzung
E-Mail schreiben

Der Verein unterstützt seit mehr als 30 Jahren die Arbeit des Karolinen-Gymnasiums Frankenthal durch Beiträge und Sachleistungen unter Ausschluss parteipolitischer oder konfessioneller Interessen. Darüber hinaus bemüht sich der Verein, die Verbindung der ehemaligen Schüler untereinander und mit der Schule aufrecht zu halten.

Zwar sind Schulen nicht mehr grundlegend in ihrer Existenz bedroht wie in früheren Zeiten, die öffentlich bereitgestellten Mittel reichen aber meist nur für das Nötigste aus, so dass Sonderausgaben für Lehrmittel, Projekte oder Geräte kaum aus dem Haushalt der Schulen finanziert werden können. Je breiter aber das pädagogische Angebot, je besser die Ausstattung des Unterrichts und je vielfältiger die zusätzlichen Bildungsmöglichkeiten in Arbeitsgemeinschaften, desto größer sind die Chancen, den Lebens- und Berufsweg jenseits der Schule erfolgreich zu begehen. Um die Chancen des Einzelnen zu verbessern, aber auch um das soziale (schulische) Gefüge zu stärken und aufrechtzuerhalten, bedarf es der Mithilfe von engagierten Eltern,  ehemaligen Schülerinnen und Schülern wie Lehrerinnen und Lehrern.

  • Unterstützung in Härtefällen, z.B. Fahrtkostenzuschüsse für Bedürftige bei Klassenfahrten
  • Zuschüsse zu Präventionsmaßnahmen, z.B. Suchtprävention und Streitschlichtung
  • Schulbibliothek und Fachschaften mit Literatur und Software
  • AGs, z.B. Jugend forscht, Theater-AG, Escape-Room oder Robotik
  • Musik, z.B. Anschaffung von Ukulelen oder eines Flügels
  • Abitur- und Wettbewerbspreise, z.B. Monoid, Mathematik, Sprachen
  • Image-Film des KG und Schülerfilmwettbewerb
  • Sportunterricht, z.B. Klettergurte
  • Jahrbuch
  • Fotolabor
  • Kunsterziehung
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Ziel: stärkere Vernetzung mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern in einem sog. Alumni-Netzwerk

Um als Mitglied des Vereins der Freunde des Karolinen-Gymnasiums den Schulalltag Ihrer Kinder interessant und vielfältig mitgestalten zu können, können Sie wählen zwischen einer

  • Einzelmitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag von mind. 24€ oder
  • Familienmitgliedschaft mit einem Jahresbeitrag von mind. 36€.

Mit Ihrer Mitgliedschaft im VdF unterstützen Sie nicht nur die Schule und Ihr(e) Kind(er), sondern erhalten auch das Jahrbuch zu einem reduzierten Preis von 8€ statt 12€.

Füllen Sie hierzu bitte die Beitrittserklärung vollständig aus und senden Sie sie an die Vorsitzende des Vereins der Freunde vereinderfreunde@karolinen-gymnasium-ft.de.

Gerne dürfen Sie auch zusätzliche Spenden tätigen an:

Verein der Freunde des Karolinen-Gymnasiums

IBAN: DE 95 5479 0000 0000 3629 13

BIC: GENODE61SPE

Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz eG

Auf Freunde und Förderer konnte sich die Schule schon seit ihrer Gründung 1780 stützen. Ohne die Intervention der Frankenthaler Bürgerschaft hätte die Schule schon ein Jahr nach Gründung wegen fehlender Finanzen ihre Pforten schließen müssen. Das Bittgesuch, das die Frankenthaler Fabriken- und Kommerzien-Kommission unter Leitung von Geheimrat Joseph Fontanesi – bereits als eine Art Förderverein für die Schule wirkend – an den Kurfürst Carl Theodor in Mannheim richtete, führte dazu, dass 1782 die Schule mit einem kurfürstlichen Privileg ausgestattet wurde, was ihren Fortbestand sicherte. Auch im Verlauf ihrer über 200jährigen Geschichte war es immer wieder erforderlich, dass Freunde und Förderer in der Öffentlichkeit für das Verständnis warben, das die Schule für ihren Fortbestand benötigte.

  • Ausstattung mit PCs in den 1990er Jahren
  • Finanzierung des Internetzugangs
  • Finanzierung von Smartboards
  • Unterstützung der Anschaffung von Mikroskopen für den Biologieunterricht mit 22.000€
Logo Verein der Freunde

Der Vorstand