Startseite/Beiträge/Aktuelle Meldungen, Biologie, Fächer, KG-Blog, Kunst, MINT, Nachhaltigkeit, Nawi/MINT trifft Kunst: Stunde der Wintervögel

MINT trifft Kunst: Stunde der Wintervögel

Dieses Jahr beteiligte sich das Karolinen-Gymnasium an der „Stunde der Wintervögel“ des NABU. Im Rahmen des Unterrichtsfachs Nawi nahm die Klasse 5g1 an dem bundesweiten Citizen Science Projekt teil, das die Entwicklung der Vogelbestände erfasst.

Zwischen dem 8. – 10. Januar 2021 zählten die Schülerinnen und Schüler jeweils eine Stunde lang Vögel. Der Ort der Beobachtung war jedem selbst überlassen. Viele wählten den heimischen Garten, einige spazierten mit der Familie in den Wald oder an den naheliegenden See. Ob Wiese, Wald oder See, die Schülerinnen und Schüler hatten großen Spaß an der Beobachtung der heimischen Vögel.

Bedingt durch die Schulschließung fand die Vorbereitung online satt. Mit Hilfe eines E-Learning Tools, dem NABU Vogeltrainer, wurden von vielen heimischen Wintervögeln Steckbriefe erstellt. Ergänzt wurde die Vorbereitung durch ein Lernvideo zur Vogelbestimmung und wöchentliche Online-Unterrichtsstunden. Die Eindrücke der Zählung wurden außerdem fächerübergreifend genutzt. Es entstanden im Fach Bildende Kunst großartige Bilder passend zur Thematik Vögel.

Das Gesamtergebnis der Klasse kann sich sehen lassen. Es wurden viele unterschiedliche Vogelarten entdeckt, wobei die Taube mit Abstand am häufigsten beobachtet wurde!

Elisa Johann & Sigrid Nölte