Das Fach Latein am KG

Warum Latein als zweite Fremdsprache?

Um diese Frage zu beantworten, reisen wir in die Vergangenheit!

Latein wurde von den Römern gesprochen. Mit ihren Eroberungszügen und der Ausdehnung des Reiches verbreiteten sie ihre Sprache um das Mittelmeer und in weiten Teilen Europas. Daher beruhen viele moderne Sprachen auf dem Lateinischen, die sogenannten romanischen Sprachen.

Hat man Latein als Grundlage, fällt einem das Erlernen dieser Sprachen leichter. Auch Englisch beruht zu einem großen Teil auf der Sprache der Römer. Und da Latein die Sprache der Gelehrten ist, finden sich in den Wissenschaften viele Wörter aus dem Lateinischen. Aber auch in unserem alltäglichen Sprachgebrauch tauchen so einige Wörter auf, bei denen man es zunächst nicht vermuten würde, dass sie aus dem Lateinischen stammen. Kein Wunder, dass man bei Latein von der Muttersprache Europas spricht!

Latein am KG

Am KG lernen unsere Schüler*innen ab der 6. Klasse eine zweite Fremdsprache. Im Gegensatz zu den modernen Fremdsprachen ist im Lateinunterricht meist Deutsch die Unterrichtssprache. Ab und zu, wie zum Beispiel zur Begrüßung, tauchen wir dann aber auch ins Latine loqui, dem Lateinischsprechen, ab:

Latein Dialog Sprechblasen

Im Lateinunterricht trainieren unsere Schüler*innen dann ihre Fremdsprachenkompetenz, indem sie vor allem lateinische Texte ins Deutsche übersetzen – erst mit unserem Schulbuch VIVA und dann als Originallektüre lateinischer Autoren. Hier erschließen sich die Schüler*innen die Sprache systematisch und schulen dadurch unter anderem das logische Denken. So hilft Latein auch beim Verständnis für Sprache, in der Ausdrucksfähigkeit und im Gebrauch des Deutschen. Wer schon immer gerne Rätsel löst und Spaß daran hat, Dinge miteinander zu kombinieren, für den ist Latein also genau das Richtige.

Und das Ganze in der Welt der Antike mit all ihren römischen Kaisern, Feldherrn, Gladiatoren, Dichtern und Denkern. Die Schüler*innen tauchen ein in das Leben der Legionäre und entdecken die spannenden Sagen über die Götter und Helden des Altertums!

Am KG zum Latinum…

Mit der Online-Lernplattform Navigium, für die wir eine schuleigene Lizenz erworben haben, können unsere Lateinschüler*innen im Unterricht, zu Hause oder auf dem Weg zur Schule auf dem Smartphone online ihr Grammatik- und Vokabelwissen testen. So fällt das Grammatik- und Vokabellernen leicht!

Mit Abschluss der 10. Klasse erwerben unsere Lateinschüler*innen das Latinum als Sprachnachweis und Studienvoraussetzung für viele geisteswissenschaftliche Fächer. „Wir kamen, wir sahen, wir siegten!“, heißt es dann für alle Latinumsabsolventen der 10. Klasse, deren Leistungen dieses Jahr erstmals in einer symbolischen Latinumsfeier gewürdigt werden.

Bis zum Latinum geht es in zahlreichen Exkursionen und Projekten auf Entdeckungsreise in die Antike! So haben unsere Schüler*innen bereits als Zeitungsreporter vom Ausbruch des Vesuvs berichtet und sind zu den Schauplätzen römischen Lebens in Mainz, Speyer oder auf die Saalburg gereist. In der 8. Klasse besuchen unsere Lateinschüler*innen dann sogar eine Römerstadt, wie zum Beispiel Köln oder Trier. 2021 soll es auf dieser fünftägigen Fahrt nach Regensburg gehen, wo unsere Schüler*innen unter anderem als echte Legionäre eine Probefahrt auf einer Galeere unternehmen werden!

Latein 3
Latein 1
Latein 3