AG Culture Studies Scotland2020-10-15T11:58:15+02:00

AG Culture Studies Scotland

Herr Beißwenger
E-Mail schreiben

„Die AG Culture Studies Scotland richtet sich an Schüler mit fortgeschrittenen Englischkenntnissen (Stufen 10 – 13), die ein Interesse an der Kultur, Geschichte und Sprache dieses vielfältigen Landes am nördlichen Ende der britischen Inseln haben oder dieses einfach mal näher kennenlernen wollen.“

Damit beschäftigen wir uns

Schottland bietet eine sehr vielfältige und spannende Geschichte. Diese umfasst sehr viel mehr als nur William „Braveheart“ Wallace, Robert the Bruce und Mary Stuart. Nicht ohne Grund bewarben die Schotten ihr kleines Land schon als „The greatest of the small countries“, denn Schottland prägte die Welt in einem größeren Maße, als sich die meisten Menschen bewusst sind. Gerade im 18. und 19. Jahrhundert war Schottland ein Zentrum der Philosophie und der Wissenschaften. Es waren nicht selten Schotten, die der Moderne in vielen Feldern den Weg bereiteten.

Politisch ringt die schottische Gesellschaft heute um ihre Identität. Schotten – Briten – Europäer oder doch nur Schotten – Briten oder gar Schotten – Europäer? Die Zukunft ist bedingt durch den Brexit offen wie seit Jahrhunderten nicht. Immer wieder bedrängt und schließlich mit England vereint, begannen die Schotten dann doch wieder mit der Suche nach einem eigenen Weg, der mit der sogenannten Devolution (eine Art Föderalisierung des Vereinigten Königreiches) politisch sichtbar wurde.

Aber auch jenseits von Wissenschaft und Politik bietet Schottland sehr viel Interessantes. Es bleibt, nicht zuletzt durch das Wirken von Literaten wie Robert Burns, Sir Walter Scott und vielen anderen, und davon inspirierten Malern und Reisenden auch ein Sehnsuchtsort – oft romantisch verklärt – von unbestreitbar rauer Schönheit.

Vergangene Aktivitäten

Nach oben